Was ist Meditation?

Meditation ist die Kunst. Es ist die Kunst der Vereinigung; Vereinigung mit den unendlichen Möglichkeiten, die in uns existieren; mit den anderen Menschen; mit all den Dingen, die wir täglich tun; mit dem Leben selbst.

Meditieren bedeutet, uns selbst von der Knechtschaft befreien und sich auf neue Felder durch Vertiefung in das Selbst.

Durch Meditation werden wir breitere, setzen wir frei von Gedanken und Emotionen, die uns beschränken und damit, unser Potenzial zu gut ist entstanden. Die Zellen werden wiederbelebt, der Körper wird aktiviert und unser ganzes Wesen gewinnt neue Kraft. Die geistigen Energien wecken, ein Strom von Macht und Liebe überwältigt uns, Geheimnisse werden uns offenbart, konzipieren wir neue Ideen und neue Horizonte vor unseren Augen enthüllt.

Je tiefer wir in dieses Potenzial unseres desto stärker wird die Erfahrung; es wird der Zustand, in dem wir ständig leben und die wir lernen, in die Praxis umgesetzt. Die Freiheit und die Magie, die wir erleben während der Meditation werfen ein neues Licht auf unsere alltägliche Momente. Unter diesem Blickwinkel, alles wird in der Praxis in einer anderen Art und Weise setzen.

Lesen Sie mehr:

Diese Teile

  • Facebook
  • Twitter
  • Delicious
  • Digg
  • StumbleUpon
  • Add to favorites
  • Email
  • RSS